Gute Rendite: Immobilien in München sind eine attraktive Kapitalanlage

Gute Rendite: Immobilien in München sind eine attraktive Kapitalanlage

Immobilien in München sind nach wie vor lohnende Investitionen. Im letzten Jahr konnten durchschnittliche Renditen von bis zu 9% bei Wohn- und Gewerbeimmobilien erzielt werden. Hierbei spielt nicht nur die erzielte Miete, sondern auch die Lage und eine damit verbundene, sehr starke Wertentwicklung der Immobilien eine große Rolle.

Rahmenbedingungen

Die derzeitigen Rahmenbedingungen sorgen für Stabilität bei der Rendite. Kaum eine andere Stadt ist derzeit so beliebt wie München. Sie ist unangefochtener Gesamtsieger im Städteranking 2017. Berücksichtigt wurde die niedrige Arbeitslosenquote. Damit verbunden ist eine gesunde, stetig wachsende Wirtschaft. Deren Dynamik zeigt sich in der Zahl der Gewerbe An –und Abmeldungen, bei welcher München ebenfalls deutschlandweit vorne liegt. Zudem weist die Stadt die höchste Einkommenssteuerkraft im Land auf. Genügend Gründe also, dass der ungebrochen starke Zuzug auch in den nächsten Jahren anhalten wird. Er garantiert steigende Miet- und Immobilienpreise.

Ein weiterer Faktor, der für die Kapitalanlage Immobilie spricht, sind die derzeit historisch niedrigen Zinsen bei Krediten. Sie machen die Investitionen so günstig wie selten zuvor.

Investoren sollten folgende Punkte genauer unter die Lupe nehmen:
1. Zustand der Immobilie, 2. Potenzielle Mietstruktur und langfristige Vermietbarkeit, 3. Wertsteigerungspotenzial im Hinblick auf die Entwicklung der Lage.

Sind Sie schon für Ihre nächste Investition gerüstet? Gerne beraten wir Sie dazu ausführlich!